Kath. Kirchenchor "Cäcilia" St. Sebastian

- Ein Chor für unsere Zukunft -

Herzlich Willkommen im "Köllertaler Dom"


Der kath. Kirchenchor "Cäcilia" St. Sebastian in Püttlingen ist ein Chor, der nicht nur seiner Aufgabe entsprechend regelmäßig hl. Messen musikalisch mitgestaltet, sondern auch mit seinen regelmäßigen Konzerten sehr zum kulturellen Leben unserer Stadt Püttlingen beiträgt. Mehr als 50 Mitglieder, die z. T. auch in anderen Chören vertreten sind, zeigen dass der Chorgesang allgemein eine gern in Anspruch genommene und verantwortliche Gestaltung der persönlichen Freizeit ist. 

Doch durch die Entwicklung der letzten Jahre in der kath. Kirche hat sich auch die Aufgabenstellung der Kirchenmusik geändert. Gerade in der heutigen Zeit stellt sich deshalb ein Kirchenchor als wichtiges Bindeglied zwischen Gesellschaft und Kirche dar und sichert auch dadurch den direkten Bezug zu unserer Religion.



Aber bei uns steht nicht nur der Chorgesang im Mittelpunkt, auch das gemeinsame Feiern kommt nicht zu kurz.



Wir laden Sie recht herzlich ein: 

Wir alle im Chor freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger. Schauen Sie doch einfach mal ganz unverbindlich bei einer Chorprobe vorbei und lernen Sie uns kennen. Und Vorsingen oder sowas müssen Sie da auch nicht. Einfach nur mitmachen.


Liebe Sängerinnen und Sänger,

wir haben mit Beginn des Monats September wieder einen neuen Anlauf bzgl. Probenarbeit gestartet. Natürlich wird dabei die weitere Entwicklung der Pandemie mit bewertet.


Die aktuellen Zeiten der Chorproben ersehen Sie rechts in der Leiste.

Wir erhoffen natürlich möglichst bald wieder eine gewohnte Normalität mit festen Chorproben zu haben.


Besonders erfreulich ist es, dass sich nach dieser für uns gefühlt zu langen Zwangspause neue Sängerinnen und Sänger gemeldet haben, um den Chor auf Dauer verstärken zu wollen.

Ein herzliches Willkommen an diesem Punkt und mögen Sie Gefallen an unserer Chorarbeit und unserer Gemeinschaft finden.


Im Interesse der Gesundheit aller Beteiligten ist es allerdings derzeit nicht anders auszuführen, als dass Sängerinnen und Sänger, die zur Probe kommen wollen, vorweislich entweder geimpft oder genesen, oder für diesen Tag einen negativen Corona-Test vorzeigen können. 

Denn auch Genesene und/oder Geimpfte könnten unbemerkt das Virus in sich tragen und eventuell weitergeben.

Und wir möchten nicht, dass sich nachweislich während einer Probe jemand infiziert und ernsthaft erkrankt.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis!