Kath. Kirchenchor "Cäcilia" St. Sebastian

- Ein Chor für unsere Zukunft -

Förderkreis der Kirchenmusik und Kirchenchor St, Sebastian

Konzerttermine und Festhochämter


Liebe Freunde der Kirchenmusik

Die Corona-Pandemie hat sich wie in allen Kunstsparten, bei denen Chöre oder Künstler direkt auf der Bühne stehen, negativ auch in unserer Programmgestaltung ausgewirkt.

2020 konnte lediglich ein Konzert mit Prof. Leo Krämer und Robert Frank aufgeführt werden. 

Sehr schade.

Zeigte doch die Besucherzahl, die die Kirche mit ihrem begrenzten Platzkontingent halt eben soweit ausfüllte, eindeutig, dass wir ein treues Publikum haben.

Dafür sagen wir herzlichen Dank.

Der gleiche Dank geht an unsere Sponsoren, die uns weiterhin unterstützen, obwohl ihre Werbung nicht wie vereinbart umgesetzt werden konnte, weil die entsprechenden Konzerte nun mal ausfielen. 

Wir hoffen, dass dieses Entgegenkommen auch für das Jahr 2021 gilt.

Das Hygienekonzept berücksichtigend haben wir für 2021 trotzdem ein volles Programm geplant. Was wir davon umsetzen können, liegt derzeit nur zum Teil in unserer Hand. Beten wir alle, dass wir diese Plage in den Griff bekommen.


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Familien, dass das Virus Sie verschont und wir Ihnen in diesem Jahr mit unserem Programm wieder gehobenen Musikgenuss präsentieren können.


Ihr Förderkreis-Team St. Sebastian 



Nachstehend sehen Sie unsere für dieses Jahr geplante Konzertreihe:


Sonntag, 21.03.2021  17:00 Uhr  im Köllertaler Dom

                                        Orgelkonzert

                                        Regionalkantor Werner Grothusmann


Sonntag, 06.06.2021  17:00 Uhr  im Köllertaler Dom

                                        Orgelkonzert

                                        Rainer Oster

                                        Dozent an der Hochschule für Musik Saar


Sonntag, 26.09.2021  17:00 Uhr  im Köllertaler Dom

                                        Chor- und Orgelkonzert

                                        "Collegium Vocale"  Blieskastel

                                        Gesamtleitung: Christian von Blohn


Sonntag, 24.10.2021  17:00 Uhr  im Köllertaler Dom

                                        Orgelkonzert

                                        Lutz Gillmann

                                        Dozent an der Hochschule für Musik Saar


Sonntag, 19.12.2021  16:30 Uhr  im Kloster "Heilig Kreuz"

                                        Chorkonzert mit "Cantica Wendalina"

                                        Leitung: Dekanatskantor Stefan Klemm


Es ist beabsichtigt, die ausgefallenen Konzerte von 2020 im Jahr 2021 nachzuholen. Dafür sehen wir folgende Termine vor:

                                         Sonntag, 25.04.2021

                                         Sonntag, 30.05.2021

                                         Sonntag, 05.09.2021


Ausführende werden jeweils sein:

                                         Domorganist Josef Still

                                         Kammerchor "ENCORE" unter der Leitung von Chordirektor                                               Matthias Rajczyk

                                         Polizeichor des Saarlandes mit Bläserquintett unter der                                                       Leitung von Chormusikdirektor ADC Claus Bär

                    

Darüber hinaus ist ein weiteres Konzert in Vorbereitung unter Mitwirkung von:

                                         Kammerorchester der Musikschule Püttlingen                                                                       Brass-Band der D.R.PH. Roland Kunz, SR2                                                                               Kirchenchor St. Sebastian, Chormusikdirektor ADC Claus Bär                                             Robert Leonardy: Flügel                                                                                                               Josel Still: Orgel


Die Termine für diese Konzerte und natürlich auch ihre Aufführbarkeit entnehmen Sie bitte unserer Homepage bzw. der Presse.

Wir hoffen, dass da etwas für Ihren Musikgeschmack dabei ist und noch mehr, dass die Aufführungen stattfinden.




Das Jahr 2021 gilt besonders "Charles Camille Saint-Seans". Im Jahr 1835 in Paris geboren, war er Pianist, Dirigent, Organist, Musikwissenschaftler, Musikpädagoge und auch Komponist. 

Bekannt u. a. durch sein Werk "Karneval der Tiere" und die Oper "Samson und Dalila" schrieb er in seiner musikalischen Laufbahn unzählige Konzerte für einzelne Instrumente, Chorgesang und auch Orchester. 

Gestorben 1921 in Algier hinterließ Charles Camille Saint-Seans einen riesengroßen Schatz an musikalischen Werken.



                     

           

                                         Wenn Sie sich für unsere Konzertreihen interessieren, und sie                                           genießen möchten, denken Sie rechtzeitig daran, sich                                                           anzumelden, da das Platzkontingent bzgl. der Pandemie auf                                               max. 92 Plätze in der Kirche begrenzt ist.

                                         Der Eintritt ist frei. Lediglich um eine Spende für unsere Orgel                                           wird gebeten.






Hinweis: Da die Pfarrei Teil des Dekanats Völklingen ist, können sich die Uhrzeiten der Festhochämter und auch generell der Messen kurzfristig ändern. Wir werden bemüht sein, dies immer rechtzeitig bekannt zu geben.



Vorverkaufstellen für die Eintrittskarten zu den Konzerten in folgenden bekannten Püttlinger Geschäften:


Gasthaus Sutor, Derler Straße 40, 66346 Püttlingen

Rathaus-Apotheke Dr. Katharina Syhr, Pickardstraße 2, 66346 Püttlingen

Liebfrauen-Apotheke Barbara Braun e.Kfr. Pickardstraße 17, 66346 Püttlingen

Buchhandlung Balzert-Stein, Pickardstraße 31, 66346 Püttlingen

Schreibwaren Konrad, Völklinger Straße 2, 66346 Püttlingen

Kostümverleih Schikowsky, Sprenger Straße 4, 66346 Püttlingen / Köllerbach


sowie beim 1. Vorsitzenden Peter Müller. Bestellungen für Karten nimmt aber auch jedes Chormitglied entgegen.


An dieser Stelle nimmt der Chor gerne mal den Anlass, dem Förderkreis der Kirchenmusik St. Sebastian für all die Unterstützung und Koordination der umfangreichen, jährlichen Konzertreihen und Festhochämter zu danken.